Landfrauen Neuenkirchen

Tradition und Trend – bunt gemischt!





Busfahrt zum Ohlsdorfer Friedhof

31. Mai 2022

Gemeinsam unternehmen wir eine Busfahrt zum Ohlsdorfer Friedhof in Hamburg inkl. einer begleiteten Rundfahrt über die parkähnlich angelegte grüne Ruhestätte vieler Berühmtheiten. Zwischendurch gibt es einen Zwischenstopp an den Landungsbrücken mit der Möglichkeit dort einen individuellen Imbiss einzunehmen. Am Nachmittag unternehmen wir dann eine Schifffahrt durch die Alsterkanäle. Die Rückfahrt erfolgt ab ca. 16:30 Uhr.

Die Kosten betragen bei einer Teilnehmerzahl von mindestens 35 Personen 48,--€. Das Geld sollte bis zum 08.05.22 auf das LandFrauenkonto überwiesen werden.

Die Anmeldungen nimmt bis zum 06.05.22 Marleen Knust unter der Tel. Nummer 0177-3343001 entgegen.

weiter »

Spielenachmittag

3. Mai 2022

Spielen macht einfach Spaß!

Wir treffen uns zum gemeinsamen Spielen alter, aber auch neuer Gesellschafts- und Kartenspiele.

Bringen Sie gerne Ihr Lieblingsspiel mit.

Es gibt Kaffee und Butterkuchen. Dafür wird ein Kostenbeitrag erhoben.

Die erforderliche Anmeldung sollte bis zum 29.04.22 bei Irma Böhling unter der Tel. Nr. 0172-4449777 erfolgen.

Es gelten die tagesaktuellen Corona-Vorschriften.

weiter »

Frühstücksversammlung mit Glücksvortrag

30. April 2022

Gemeinsam mit den LandFrauen aus Schneverdingen treffen wir uns zur Frühstücksversammlung in Brochdorf. Nach dem ausgiebigen Frühstück referiert die "Glückslehrerin" Martina Belling aus Edewecht zu dem Thema:

"Glück in schwierigen Zeiten"

Die erforderliche Anmeldung ist NUR am Samstag, den 23.04.22 zwischen 8:30 und 12 Uhr telefonisch bei Barbara Witte unter der Tel. Nummer 05195-2471 möglich.

Es gelten die tagesaktuellen Corona-Vorschriften.

weiter »






Unsere langjährige Ortsvertrauensfrau aus der Ortschaft Hertel,

Margret Delventhal, ist am 11.Februar 2022 nach kurzer schwerer

Krankheit im Alter von 82 Jahren verstorben. Mit Margret verlieren wir eine

zuverlässige Stütze des Vereins, ein Unikat und eine ganz liebenswerte,

bescheidene Persönlichkeit. Das macht uns alle sehr traurig.

Geschrieben von Marleen Knust am 13. Februar, 2022 - (Permalink)




Eine Autoladung Weihnachtskugeln, Lichterketten, Kerzen und sonstiger Adventsschmuck machte sich auch aus Neuenkirchen auf den Weg zu den Fluopfern im Ahrtal. Die Vorsitzende der Landfrauen aus Bispingen, Birthe Rüter, überbringt die verpackten Spenden am 2. Adventswochenende persönlich im Überschwemmungsgebiet. Auch ein paar wenige elektische sind mit dabei. Allen Spendern an dieser Stelle herzlichen Dank dafür.

Geschrieben von Marleen Knust am 4. Dezember, 2021 - (Permalink)




Die im vergangenen Jahr neu gegründete Kreativgruppe der Landfrauen Neuenkirchen hat in mühevoller Handarbeit für jedes Mitglied einen Adventskalender erstellt. Er enthält Gedichte, z.T. in Plattdeutsch, Geschichten, Rezepte und vieles mehr.

Ein ganz dickes DANKESCHÖN an alle Kreativis, die damit allen eine große Freude bereitet haben.

Geschrieben von Marleen Knust am 4. Dezember, 2021 - (Permalink)




Liebe Mitglieder,

schweren Herzens, aber aus lauter Vorsicht für unsere aller Gesundheit, haben wir auch in diesem Jahr unsere Weihnachtsfeier abgesagt.

Wir hoffen auch Euer Verständnis. Bleibt gesund und genießt die schummerige Adventszeit im Kreise Eurer Familie.

Wir sehen uns!

Der Vorstand

Geschrieben von Marleen Knust am 4. Dezember, 2021 - (Permalink)




Auf der Jahreshauptversammlung wurde der LandFrauenvorstand komplettiert:

Die stellvertretende Vorsitzende, Annegret Freytag, wurde für ein weiteres Jahr im Amt bestätigt.

Als stellvertretende Kassiererin konnte das Neumitglied Karin Wendlandt verpflichtet werden.

Als weiteren Neuzugang wurde Christin Wiemann als Beisitzerin gewählt.

Nach den Regularien der JHV gab uns Birthe Rüter vom LandFrauenverein Bispingen einen lebhaften Eindruck ihres Arbeitseinsatzes im Ahrtal und sie berichtete von der kurz zuvor erfolgten Spendenübergabe an vom Hochwasser betroffene Familien. Eine spontan vor Ort durchgeführte Spende ergab eine Summe von mehr als 750 €, die Birthe bei ihrer nächsten Fahrt ins Ahrtal direkt mitnehmen wird.

Geschrieben von Marleen Knust am 21. Oktober, 2021 - (Permalink)