Landfrauen Neuenkirchen

Tradition und Trend – bunt gemischt!





Mein Jahr als Au-Pair in Island - es berichtet Merle Wohlberg über diese faszinierende Vulkaninsel

9. November 2019

Nach dem Abitur hat die Ilhornerin Merle Wohlberg ein Jahr bei Schafzüchtern in Island verbracht und dort viel über das Leben auf dieser exponierten Insel gelernt.

Anmeldungen nur über die Ortsvertrauensfrauen bis zum 05.11.2019

weiter »

Fahrschulwissen aufgefrischt

5. November 2019

Zu diesem Thema referiert Cord Hibbing, ein ehemaliger Fahrlehrer aus Kirchboitzen.

Es wird ein Imbiss gereicht.

Anmeldung bis zum 01.11.2019 bei Christiane Reiners unter der Telefonnummer 05195-2354

weiter »

Meine Kindheit in der DDR

21. Oktober 2019

Ein gemeinsamer Themennachmittag mit dem LandFrauenverein Schneverdingen:

Die Tochter des Alt-Bundespräsidenten Gauck, Frau Gesine Lange aus Bremen referiert bei uns über ihre Kindheit als Pastorentochter in der DDR.

Die Anmeldungen zu dieser Veranstaltung sind ausschließlich über die Vorsitzende, Marleen Knust vom 13. bis 15.10.2019 möglichst ab 19 Uhr möglich unter der Telefonnummer 05195-972924.

Die Anzahl der Plätze ist auf 150 begrenzt.

weiter »






Im Berggarten Herrenhausen erwartete die angereisten Landfrauen zunächst eine große Farbenpracht der ausgestellten Kübelpflanzen- und Sommerblumen vor und in den Schaugewächshäusern, bevor der Naturführer in die historischen und architektonischen Besonderheiten dieses ursprünglich herrschaftlichen Landschaftsparkes einweihte.

Anschließend führte die Fahrt weiter zum Stammsitz der Welfen auf die Marienburg. Dort erwartete uns "Prinzessin Friederike" und die nach Ahlden verbannte "Prinzessin Dorothea", um die Marienburg und viele Einzelheiten des früheren herrschaftlichen Lebens mit all seinen Verwicklungen zu erläutern.

Geschrieben von Marleen Knust am 8. September, 2019 - (Permalink)




Die Neuenkirchener Landfrauen starteten zu ihrer ersten Fahrradtour ins Blaue. Das einzug bekannte: unterwegs sollte es leckeres Essen an bestimmten Einkehrpunkten geben. Nach einem Begrüßungsgetränk in Neuenkirchen ging die von Fahrradfahrexpertin Ingrit ausgewählte Strecke natürlich nicht den direkten Weg nach Ilhorn zur ersten Fahrtunterbrechung. Dort gab es die Vorspeise, bevor es über Kempen weiter nach Schwalingen ging, um dort das leckere Hauptgericht einzunehmen. In Neuenkirchen gab es dann mit einem großen Nachspeisebufett den krönenden Abschluss.

Geschrieben von Marleen Knust am 8. September, 2019 - (Permalink)




Unter der Anleitung von Caroline Westermann wurden mit Eifer und viel Spaß Holzbretter mit Kreidefarben zu angesagten "Antik-look-Schildern" umgestaltet. Das Ergebnis kann sich sehen lassen!!!!

Geschrieben von Marleen Knust am 30. Juli, 2019 - (Permalink)




Die diesjährige Abendwanderung der Landfrauen fand im benachbarten Wolterdingen statt. Nach dem Treffen auf dem Hof der Familie Warnecke führte uns Gunter Bostelmann über einige Hofstellen bis zur kleinen Dorfkirche. Unterwegs erzählte er einige sehr interessante Geschichten aus der Vergangenheit der einzelnen Höfe. An der Dorfkirche mit ihrem markanten hölzernen Glockenturm übernahm Friedhelm Bauer die historischen Erläuterungen über dieses Kleinod. Die bereits 1245 gestiftete Kirche enthält ein sehr altes Taufbecken und bei Restaurierungsarbeiten entdeckte man vor einigen Jahren sogar noch einen intakten Wandschrank aus dem 15. Jahrhundert. Außerdem zeigte er uns den ausgesprochen gelungenen Erweiterungsbau, der zu Beginn des letzten Jahrhunderts ausgeführt wurde und der noch niemanden der Anwesenden vorher beim Vorbeifahren oder bei einem Gottesdienstbesuch aufgefallen war. Den Abschluss des Abends bildetet wieder das Mitbringbuffet, welches auf dem Hof Warnecke von allen Teilnehmerinnen zusammengestellt wurde.

Geschrieben von Marleen Knust am 16. Juli, 2019 - (Permalink)




Aufgrund einer längeren Ortsabwesenheit im Herbst 2019 von Friederike Knust, mussten wir entgegen den Ankündigungen im Programmheft, ihren Vortrag über den Klimaschutz von November 2019 auf Februar 2020 verschieben. Nun referiert am 9.11.2019 in Grauen zuerst die Ilhornerin Merle Wohlberg über ihr Jahr auf Island. Wir bitten diese Änderung zu beachten!!

Geschrieben von Marleen Knust am 16. Juli, 2019 - (Permalink)