Landfrauen Neuenkirchen

Tradition und Trend – bunt gemischt!





Kreative Holzdeko

28. Juni 2024

Birte Delventhal leitet uns an, etwas Kreatives aus Holz anzufertigen. Wenn die Planung konkreter geworden ist, werden die Informationen hier bekannt gegeben.

Die Veranstaltung wird 3 Stunden dauern.

Anmeldung bitte bis zum 21.06.2024 bei Renate Stein, Tel. 05195/1897

Gäste sind herzlich willkommen.

weiter »

Abendwanderung

24. Juni 2024

Zu unserer Abendwanderung um Schwalingen herum bringt bitte jede Teilnehmerin eine Kleinigkeit für ein vielfältiges Buffet mit. Ein Teller, Besteck und ein Becher sind ebenso mitzubringen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wir treffen uns am Speicher am Sportplatz in Schwalingen.

Gäste sind herzlich willkommen.

weiter »

Tagesausflug zum Fischkochstudio in Bremerhaven

1. Juni 2024

Unser Bus fährt am 1. Juni um 8:30 Uhr von der Haltestelle am Schützenplatz in der Frielinger Straße nach Bremerhaven.

Um 10:30 Uhr nehmen wir im Fischkochstudio an einer Präsentation teil und dürfen uns eine Stunde später am kalt-warmen Fischbuffet bedienen.

Eine begleitete Stadtrundfahrt startet um 13:15 Uhr. Wir sehen den Fischereihafen, die Innenstadt, den Zollbereich Überseehafen, das Kreuzfahrtterminal und das Container-/Autoterminal. Unsere Rückkehr wird gegen 17:30 Uhr sein.

Die verbindliche Anmeldung bei Karin Wendlandt, Tel. 05195/2017, bitte frühzeitig vornehmen, da nur 48 Teilnehmer mitfahren können. Anmeldeschluss ist der 30.4.2024.

Gäste sind herzlich willkommen.

Eine Überweisung von 64 € für Busfahrt und Mittagessen auf das Konto unseres Vereins muss bis Ende April erfolgen.
IBAN DE71 2585 1660 00005569 28
BIC NOLADE21SOL

weiter »






Ist Einkochen aus der Mode oder doch wieder im Trend?

In Zeiten möglicher Stromausfälle und des Anbaues eigenen Gemüses und Obst im Garten, macht man sich wieder verstärkt Gedanken zur Lagerung von Vorräten, so wie es früher üblich war. Deshalb veranstaltet der LandFrauverein Neuenkirchen über das Jahr verteilt 4 saisonale Workshops zum Haltbarmachen von Lebensmitteln. Ende Februar fand der erste Kurs zum Thema „Fleisch“ statt. Die Kursteilnehmer*innen begannen zunächst ihre Gulasch- und Rouladenportionen vorzubereiten, die dann anschließend in großen und kleinen Einkochgläsern – je nach Familiengröße – gefüllt wurden. Von den Kursleiterinnen, Christiane Reiners und Marleen Knust, gab es dazu die richtigen Hinweise zur Füllhöhe, zu den Weckringen und Klammern, zur Hygiene und zu den entsprechenden Temperaturen und Zeiten in den Einkochtöpfen. Nun freuen sich alle Teilnehmer*innen auf das Öffnen der selfmade Fertiggerichte, wenn z.B. überraschend Besuch zum Essen vor der Tür steht!!

Geschrieben von Marleen Knust am 9. März, 2023 - (Permalink)




Full house beim Neujahrsfrühstück der LandFrauen im Gasthaus Witte Mitte Januar.

Die Referentin, Doris Zick, entführte die Damen nach dem gemeinsamen Frühstück zu einer Betriebsbesichtigung auf ihren imaginären Gutshof, bei dem die eine oder andere lustige Panne passierte.

Frau Zick (li) und die Organisatorin des Vormittags, LandFrau Barbara Witte (re)

Geschrieben von Marleen Knust am 9. März, 2023 - (Permalink)




Der Vorstand wünscht allen Mitgliedern ein besinnliches Weihnachtsfest mit schönen Begegnungen und guten Gesprächen. Wir freuen uns darauf, Euch alle im neuen Jahr wieder auf den Veranstaltungen begrüßen zu können. Bleibt gesund!

Geschrieben von Marleen Knust am 22. Dezember, 2022 - (Permalink)




Traditionell werden die Mitglieder bei der Weihnachtsfeier der LandFrauen Neuenkirchen immer um eine finanzielle Spende gebeten, deren Betrag dann immer aus der Vereinskasse noch auf eine „runde“ Summe aufgestockt wird. In diesem Jahr sollte das gespendete Geld gleich 3 Empfängern zugutekommen, denn der Vorstand hatte sich auf die Jugendfeuerwehren der Gemeinde Neuenkirchen und die Tafel in Schneverdingen verständigt. So erhielten die Jugendwehren aus Delmsen und Neuenkirchen zu gleichen Teilen je 125 € und die Vorstandmitglieder Michaela Thom und Marleen Knust überreichten dem Vorsitzenden der Schneverdinger Tafel e.V., Fritz-Peter Korte, noch rechtzeitig vor Weihnachten 250 €, damit der rein aus Spenden finanzierte Verein seinen Nutzern noch den ein oder anderen Weihnachtswunsch erfüllen konnte. Die Tafel in Schneverdingen, angesiedelt in einem kleinen ehemaligen Bahnhofslagergebäude, versorgt nämlich mit seinem Angebot auch zunehmend Bedürftige aus Neuenkirchen.

Geschrieben von Marleen Knust am 22. Dezember, 2022 - (Permalink)




Nach zwei Jahren Pause: volles Haus im Landgasthaus
Im voll belegten Saal des Landgasthauses „Zur Sprengler Mühle“ fand am Freitag, dem 2.
Dezember die stimmungsvolle Weihnachtsfeier der LandFrauen Neuenkirchen statt.
Neben Weihnachtsliedern und Geschichten, gab es lustige, aber auch nachdenkliche Beiträge.
Klassiker wie „Die Weihnachtsmaus“ und „Die Weihnachtsgans“, wo man kräftig schmunzeln
konnte, aber eben auch „Aus dem Tagebuch einer Großmutter“ worin die ganze Not der passenden
Geschenkefindung augenzwinkernd beschrieben wurde.
Und es wird wohl kaum jemand von den Anwesenden seine Küchenschublade mit den gesammelten
Küchenutensillien öffnen können, ohne an die schöne Geschichte denken zu müssen, die Pastor
Winkelmann zum Besten gab.
Eine rundum gelungene Veranstaltung, die mit Kaffee und Kuchen abgerundet, ein perfekter
Nachmittag war.
Während der Beiträge füllte sich nach und nach eine kleine, unscheinbare Tüte mit wunderbaren,
selbstgemachten Dingen, die jeder Gast am Ende mit nach Hause nehmen durfte.
Eine durchgeführte Spendensammlung ergab die Runde Summe von 500 Euro, die zu gleichen
Teilen der Jugendfeuerwehr Neuenkirchen/Delmsen und der Schneverdinger Tafel zugute kommen
soll.
Herzlichen Dank allen Gästen, Spendern und Mitwirkenden für ihren Einsatz und diesen schönen
Nachmittag.

Geschrieben von Marleen Knust am 9. Dezember, 2022 - (Permalink)