Landfrauen Neuenkirchen

Tradition und Trend – bunt gemischt!





Fahrradtour durch die blühende Heide

7. August 2024

Eine Fahrradtour am 07.08.2024 führt uns etwa 40 km von der Sprengeler Mühle in das Naturschutzgebiet Lüneburger Heide und wieder zurück. Wir starten um 13 Uhr an der Sprengeler Mühle. In Niederhaverbeck besichtigen wir das Natur-Informationszentrum. Kaffee und Kuchen gibt es danach auf eigene Kosten im Café Bockelmann in Oberhaverbeck.

Besonderer Hinweis: Die Wege sind unbefestigt.

Anmeldung bitte nur in der Zeit vom 25.06. bis 30.06.2024 zwischen 9 Uhr und 13 Uhr bei Barbara Witte, Tel. 05195/2471

Gäste sind herzlich willkommen.

weiter »

Kreative Holzdeko

28. Juni 2024

Auf dem Hof Delventhal in Hertel leitet uns Birte Delventhal an, individuelle Holzschilder anzufertigen. Die Veranstaltung wird 3 Stunden dauern. Birte stellt das Material und die Werkzeuge zur Verfügung, so dass nichts mitgebracht werden muss. Es fallen Kosten von 30 € an. Teilnehmen können nur 10 Personen.

Anmeldung bitte bis zum 21.06.2024 bei Renate Stein, Tel. 05195/1897

Gäste sind herzlich willkommen.

weiter »

Abendwanderung

24. Juni 2024

Zu unserer Abendwanderung um Schwalingen herum bringt bitte jede Teilnehmerin eine Kleinigkeit für ein vielfältiges Buffet mit. Ein Teller, Besteck und ein Becher sind ebenso mitzubringen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wir treffen uns am Speicher am Sportplatz in Schwalingen.

Gäste sind herzlich willkommen.

weiter »






Im Gasthaus Leverenz in Delmsen fand am 24.10.2023 unsere schon traditionelle Herbstveranstaltung gemeinsam mit dem Ortsverband des DRK statt. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden des DRK, Rüdiger Winter, und einleitenden Worten zu politischen und geschichtlichen Hintergründen in dem afrikanischen Land Namibia übernahm unsere ehemalige Vorsitzende, Marleen Knust, das Wort.

Marleen berichtete mit Bildern und kleinen Videos von einer Namibia-Rundreise, die sie mit einer Kleingruppe im vergangenen Winter unternommen hatte. Neben Bildern von atemberaubenden Landschaften, z.B. vom Okavangodelta oder den Naukluftbergen, erzählte sie auch kleine Anekdoten über frei herumlaufende Kühe, die abends nach Hause finden und auf die im Straßenverkehr ganz selbstverständlich Rücksicht genommen wird. Elefanten, Giraffen, Nilpferde, Paviane und Robben kamen den Safari-Touristen ganz nahe. Eindrucksvoll – insbesondere auch wegen des lauten Wasserdonnerns – waren die bewegten Bilder von den Viktoriafällen in Simbabwe. Dort rauscht der Fluss Sambesi über eine Breite von knapp 2 km in die Tiefe und die Gischt bildet eine dauerhafte Nebelwolke. In der Küstenstadt Swakopmund sind die deutschen Wurzeln in Straßennamen, in der Architektur und der Bevölkerung allgegenwärtig. Die Zuhörerinnen hatten den Eindruck, dass die gezeigten Häuser doch auch mitten in Deutschland hätten stehen können.

Geschrieben von Ursula Renken am 27. Oktober, 2023 - (Permalink)




Rund 40 Teilnehmer/innen machten sich am 18.10.2023 auf den Weg ins Tister Bauernmoor. Nach dem gemütlichen Kaffeetrinken ging es mit der Moorbahn in eine einzigartige Landschaft, die sonst nicht betreten werden darf.

Vom Zugführer gab es unterwegs viele Erklärungen zur Wiedervernässung und zum Erhalt des Moores sowie zur Pflanzen- und Vogelwelt. Vom Aussichtsturm, der sich etwa 3 m über der Wasseroberfläche befindet, konnten die Landfrauen und ihre Gäste bei Einbruch der Dämmerung das Einfliegen der Kraniche beobachten. Die Vögel finden im Moor nächtlichen Schutz auf den seichten Wasseroberflächen, wo sie stehend schlafen. Ein wirklich beeindruckendes Naturschauspiel. Sie haben schon einen weiten Flug von Norwegen, Schweden oder Finnland hinter sich. Ihre letzte Rast war vermutlich in Mecklenburg-Vorpommern. Ein Teil der Kraniche überwintert in Tiste, aber für die meisten geht die Reise weiter Richtung Südspanien oder Südfrankreich. Die Flugstrecke vom Brutgebiet bis zum Winterquartier kann bis zu 3000 km betragen.

Geschrieben von Ursula Renken am 27. Oktober, 2023 - (Permalink)




Gut gelaut und bei bestem Wetter zog es die Landfrauen am vergangenen Freitag nach Schneverdingen zum Schnucken-Golf in den Walter-Peters-Park. Die angerückten 16 Frauen bildeten vier Teams und los ging's.

Mit viel Spaß, Geschicklichkeit und ein wenig Glück meisterten wir alle Spielstationen, auch wenn der Ball manchmal aus dem Wasser gefischt werden musste. Die Aktion ließen wir mit Kaffee und Kuchen unter schattigen Eichen ausklingen.

Es war ein sehr lustiger Nachmittag und gerne wiederholen wir einmal diesen Ausflug nach Schneverdingen. Wir bedanken uns beim Team Adventure Schnucken-Golf für die super Betreuung und bei Angelika Schröder für die Organisation und die tolle Idee.

Geschrieben von Ursula Renken am 11. September, 2023 - (Permalink)




Am Donnerstag, dem 28. September 2023, um 19:00 Uhr trifft sich eine Gruppe von Frauen, um Näharbeiten für den Deelmarkt herzustellen. Melde dich bei Marlis Küsel, Telefon 1856, wenn du auch Lust zu kreativen Arbeiten hast. Die Treffen finden regelmäßig nach Absprache in Ilhorn statt.

Geschrieben von Ursula Renken am 1. September, 2023 - (Permalink)




Am 22.7.2023 ging es zur Hofbesichtigung nach Eimke. Verena und Jörg-Wilhelm Ostermann bewirtschaften dort ihren Biohof, wo sie unter anderem ihre Kräuter anbauen und verarbeiten.

Nach unserer Ankunft und einer kurzen Begrüßung begann die Führung im Kräutergarten des Hofes, dem sich eine Streuobstwiese anschließt. Unweit des Hofes befindet sich das Feld, das wir fußläufig erreichten. Dort wurden uns die angebauten Kräuter erklärt und wir konnten sie riechen und schmecken. Im Anschluss besichtigten wir die Halle, in der die Weiterverarbeitung stattfindet - das Sortieren, Zerkleinern,Trocknen und Lagern.

Danach waren wir eingeladen, im Garten Tee, Sirup und Öle zu probieren. Dazu gab es Kaffee und Kuchen am liebevoll gedeckten Tisch unterm Blätterdach einer großen Rotbuche. Abgerundet wurde der Ausflug mit einem Besuch im Hofladen.

Es war ein rundherum erfolgreicher Nachmittag mit vielen Eindrücken. Wir bedanken uns recht herzlich bei der Firma Heide-Kräuter für diesen gelungenen Ausflug.

M. Küddelsmann


Geschrieben von Ursula Renken am 28. August, 2023 - (Permalink)