Landfrauen Neuenkirchen

Tradition und Trend – bunt gemischt!





Adventsmarkt im Sticht

30. November 2019

Für unseren Stand auf dem kleinen Adventsmarkt im Sticht benötigen wir für beide Tage (Samstag und Sonntag jeweils ab 14 Uhr) Standhelfer und Plätzchenbäcker, denn unsere selbstgemachten LandFrauen-Kekse sind jedes Jahr der große Renner. Wer Zeit und Lust hat am Stand mitzuhelfen oder wer Kekse liefern möchte, setze sich bitte mit seiner Ortsvertrauensfrau in Verbindung.

weiter »

Basteln von Advents- und Weihnachtsschmuck aus Naturmaterialien

27. November 2019

Unter der Anleitung der Floristin Frau Blume kann jede Teilnehmerin für sich Adventsschmuck selber gestalten. Eigenes Material kann und sollte mitgebracht werden.

Einzelteile können vor Ort käuflich erworben werden. Die Kosten betragen 5 € für Mitglieder und 6,50 € für Nichtmitglieder.

Infos und Anmeldung bei Ortrud Schröder unter Telefonnummer 05195-1830 bis zum 14.11.2019

weiter »

Vortrag zur Palliativmedizin

14. November 2019

Bei einem gemeinsamen Themenabend mit dem DRK Neuenkirchen wird der Mediziner, Dr. Albrecht Werner, einen Vortrag über Palliativmedizin halten. Er klärt dabei auf, wie auch bei weit fortgeschrittenen Erkrankungen die Lebensqualität von Patienten, ihr subjektives Wohlbefinden und ihre Wünsche im Vordergrund stehen können.

Eine Anmeldung ist für diese Veranstaltung nicht erforderlich.

weiter »






In der Adventszeit besuchte das große Vorstandsteam auf Einladung des Landtagsabgeordneten Karl-Ludwig von Danwitz den Landtag in Hannover. Nach einer Führung - durchgeführt durch das Referat der Öffentlichkeitsabteilung - durch den neuen Plenarsaal und vielen Hintergrundinformationen zur parlamentarischen Arbeit, hatten wir Gelegenheit, allen 3 Abgeordneten unserer Region noch Fragen zu stellen. Neben Herrn von Danwitz (CDU), waren auch Stefan Zinke (SPD) und Detlev Schulz-Hendel (Grüne) dazu erschienen.

Geschrieben von Marleen Knust am 15. Dezember, 2018 - (Permalink)




Trotz des Angebotes von 70 selbstgemachten Torten hieß es um 16:15 Uhr beim diesjährigen Kartoffelfest "AUSVERKAUFT", denn alle Tortenplatten waren leergefegt und die Landfrauen konnten ihren Stand aufräumen.

Geschrieben von Marleen Knust am 30. September, 2018 - (Permalink)




Nachdem im Jahr 2014 der Internet-Trend „Cold-Water-Challenge“ – eine Mutprobe mit Eiswasser sich durch Deutschland den Weg bahnte, gab es in diesem heißen Sommer den Trend zum „Cold-Water-Beer-Challenge“. Dabei stellten sich verschiedene Vereine der Herausforderung, Bier in Zusammenhang mit kaltem Wasser zu trinken und dabei eine kleine oder große Aufgabe zu erfüllen. Nominiert vopm Landfrauenverein Wietzendorf nahmen die Neuenkirchener Landfrauen die Herausforderung an, drehten ein paar Runden im kalten Wasser des Kneippbeckens am Schroershof, hoben die Beine wie beim Ballett und paddelten was das Zeug hielt im Flachwasser. Ein Kurzgedicht zu Vater Kneipp machte dann deutlich, dass Landfrauen bei den diesjährigen Sommertemperaturen durchaus sparsam mit Wasser umgehen, indem sie gemeinschaftlich ihre Füße im Kneippbecken waschen.

siehe auch unter dem Oberpunkt VIDEO

Geschrieben von Marleen Knust am 27. August, 2018 - (Permalink)




In der Jahreshauptversammlung im Februar 2018 wurde Dorothee Rosebrock aus Behningen zur stellvertretenden Kassenführerin gewählt. Sie hat bereits Erfahrung in der LandFrauen-Vorstandsarbeit, denn sie war bereits viele Jahre Beisitzerin im Vorstandsteam. Wir begrüßen sie ganz herzlich.

Geschrieben von Marleen Knust am 19. März, 2018 - (Permalink)