Landfrauen Neuenkirchen

Tradition und Trend – bunt gemischt!





Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung und Testament

16. April 2024

Rechtsanwältin Annette Günther aus Soltau informiert zum Thema "Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung und Testament" am 16. April um 19 Uhr im Landgasthaus Leverenz in Delmsen.

Anmeldung bitte bis zum 09.04.2024 bei Christiane Reiners, Tel. 05195/2354

Gäste sind herzlich willkommen.

weiter »

Moderne Landwirtschaft - Was bedeutet das?

12. März 2024

Edith Schröder aus Delmsen möchte uns Verbraucherinnen über die Arbeit in der modernen Landwirtschaft informieren. Ein Bilderbuch sieht anders aus!

Die Veranstaltung findet zusammen mit dem Heimatverein im Heimathaus, Kirchstraße 9, in Neuenkirchen statt.

Anmeldungen erfolgen über die Ortsvertreterinnen bis zum 05.03.2024

Gäste sind herzlich willkommen.

weiter »

Fahrschulwissen aufgefrischt

22. Februar 2024

Zum Thema referiert Fahrlehrer Nico Tonne aus Walsrode im Feuerwehrhaus Ilhorn 39.

Es wird eine Suppe gereicht.

Anmeldungen erfolgen über die Ortsvertreterinnen bis zum 14.02.2024 und verpflichten zum Kostenbeitrag.

Gäste sind herzlich willkommen.

weiter »






Die Vorbereitung zur Vorstandssitzung sah diesmal etwas anders aus: lange Tafel, wenig Stühle, große Abstände, aber wir durften uns wieder treffen und haben ganz viel besprechen können.

Geschrieben von Marleen Knust am 19. Juli, 2020 - (Permalink)




Leider müssen wir aufgrund der aktuellen Lage das so beliebte Radeldinner absagen. Aber wir werden es in das neue Programm 21/22 wieder mit aufnehmen.

Geschrieben von Marleen Knust am 19. Juli, 2020 - (Permalink)




Seit März mussten wir viele Veranstaltungen des LandFrauenvereins absagen und auch der sehr beliebte Kinoabend in Schneverdingen und der Verwöhnabend im Herbst werden ausfallen.

Aber es gibt kleine Lichtblicke für das Vereinsleben:

Die für den 9. Juli geplante Abendwanderung in Bommelsen wollen wir unter veränderten Bedingungen bzw. unter Corona-Richtlinien stattfinden lassen, sofern es keine kurzfristigen Beschränkungen für den Heidekreis gibt.

Die Wanderung wird mit dem erforderlichen Abstand erfolgen, Getränke werden nicht angeboten, sondern müssen selber mitgebracht werden. Außerdem kann auch nicht das beliebte Mitbringbufett stattfinden, sondern jede Teilnehmerin isst nur ihre eigene mitgebrachte Speise. Vom Verein werden keine Mitfahrgelegenheiten organisiert.

Geschrieben von Marleen Knust am 15. Juni, 2020 - (Permalink)




Weil Zusammenkünfte noch nicht wieder erlaubt sind, gehen die Vorstandsmitglieder nun neue Wege und nutzten erstmalig die Möglichkeit der Videokonferenz. Dabei gab es nur wenige technische Schwierigkeiten. Ein Bild stand auf dem Kopf, aber das war zu vernachlässigen, denn wir konnten uns sehen und hören und die wichtigsten Dinge live bereden, das war die Hauptsache.

Geschrieben von Marleen Knust am 3. Mai, 2020 - (Permalink)




Leider müssen wir nun auch die geplante Bustour zum Ohlsdorfer Friedhof aufgrund der aktuellen Lage absagen. Insbesondere im Bus und bei der geplanten Kanalfahrt können die erforderlichen Mindestabstände zwischen den Mitreisenden nicht garantiert werden. Das ist zwar sehr schade, aber der Vorstand plant die Durchführung der Fahrt im Mai 2021.

Geschrieben von Marleen Knust am 3. Mai, 2020 - (Permalink)